↑ Zurück zu Junioren

Seite drucken

E-Junioren

SG Gütenbach

(Spfr. Neukirch, FC 04 Gütenbach)

Trainer: Kern Markus, Horberlt Oli
Trainingszeiten: Di. 17:30 – 19:00 Uhr Sportplatz Gütenbach
Spielbetrieb: Vorrunde in Gütenbach, Rückrunde in Neukirch
Team der Saison 2016/2017:

hinten links: Holland Phoebe, Rösch Max, Fleig Tabea, Horbelt Marc, Ganter Maria

mitte links: Weis Laurenz, Laziro Joen, Zapf Luca, Hofmeier Vivien, Kern Noah, Kühn Diana

vorne links: Schirk Philip

es fehlen: Frey Zeno, Fischer Philipp, Kern Markus (Trainer), Horbelt Oli (Trainer)

 

 Ergebnisse und Tabellen

 

Spielberichte

  • E- Jugend Unsere E Jugenden spielten am 24. April beide gegen St. Georgen auf dem Rasenplatz in Neukirch. Die E 1 begann, die Mannschaft zeigte einen tollen Kampfgeist und hatte durch Julian auch die ersten 2 Torchancen. Der Gegner zeigte nun aber sein Können und ging bis zur Halbzeit mit 0:2 in Führung. Nach der Halbzeitpause hatten wir kaum noch Torchancen, unser Torwart Justin war sehr stark und so schossen die Gegner nur noch 3 weitere Tore. Endstand 0:5. Die E 2 spielte direkt im Anschluss. Unsere Abwehr stand anfangs sehr sicher, doch irgendwann gelang dem Gegner dann doch das 0:1, bis zur Halbzeit schossen sie noch 2 weitere. Nach der Halbzeit fiel sofort das 0:4, doch ab diesem Zeitpunkt gaben wir noch einmal alles und so war es Mark (F-Jugendspieler), der nach einem Pass seines Bruders Tom zum 1:4 einlochte. Zum Schluss musste unser Torwart noch zweimal hinter sich fassen. Endstand: 1:6 Zwei Wochen später spielte die E 1 in St. Märgen (Tabellenführer), dieses Spiel wurde leider mit 7:1 verloren. Torschütze Jannis Die E 2 reiste nach Tennenbronn (ebenfalls Tabellenführer), anfangs konnten wir noch sehr gut mithalten und unser Mittelfeld half der Abwehr stark beim verteidigen, deshalb stand es in der Halbzeit erst 2:0. Doch unsere Kräfte ließen nach deshalb schoss der Gegner in der zweiten Hälfte noch 5 weitere Tore. Doch auch wir durften nach einem Pass von Mark mit Tom sein Tor bejubeln. Endstand auch 7:1. Zu unserer E- 1 gehören: Justin Hemer, Julian Elmerich, Florian Dorer, Alexander Willmann, Jule Rombach, Nico Dietrich, Louisa Riemer, Jannis Ganter, Janine Willmann Zu unserer E- 2 gehören: Niklas Waldvogel, David Maier, Leonie Dorer, Tom Horbelt, Mio Kaltenbach, Nick Weis, Lovis Deporteer, Michelle Schuler, Horbelt Mark
  • E-Jugend Auch unsere E-Jugenden sind am letzten Freitag in die Rückrunde 2014/2015 gestartet. Beide mussten zu einem Auswärtsspiel. Unsere E1 reiste zum FC Triberg, die noch auf dem letzten Tabellenplatz stehen. Allerdings haben wir es uns selbst vermasselt, denn unsere Einstellung zum Fußball stimmte überhaupt nicht, wir waren mehr am Kasper machen als am kicken. Die einzigen die Ihre Leistungen auf den Platz brachten, waren unsere Mädels. Wir konnten das Spiel eigentlich locker gewinnen, doch wir standen uns selbst im Weg und verloren dieses Spiel mit 8:3. Es spielten: Justin,Julian,Alexander,Florian,Nico,Alexander,Jule,Louisa,Janine Unsere 2. Mannschaft spielte in St. Märgen. Schon in der 4.Minute schoss unsere Abwehrchefin Leonie das 0:1. Der St. Märgen wollte kurz darauf zum Ausgleich treffen, dies verhinderte unser Torwart Niklas mit einer Glanzparade. Ein munteres Tore schießen ging weiter, bei uns hieß es: Wer will noch mal, wer hat noch nicht?! Schon in der Halbzeit führten wir mit 0:6.Nach dem 0:10 in der 2. Halbzeit wollten wir dass unsere Michelle auch noch ein Tor schießt, deshalb spielten wir immer Ihr ab, allerdings wollte ihr leider kein Tor gelingen. Mit einem Sieg, 3 Punkten, 0:11 Toren und einem Humpen + Pommes ging es wieder Richtung Heimat. Es spielten: Niklas, Leonie, Michelle, David, Mio, Nick, Lovis, David Tore erzielten:3* Nick, 2* Lovis,Tom,Mio1*David,Leonie
  • E- Jugenden Heute durften beide Mannschaften ihr letztes Heimspiel in der Vorrunde bestreiten. Zu Gast waren die Gäste aus Schonach. Die E 1 begann, wir wussten dass es kein einfaches Spiel wird, allerdings rechneten wir nicht damit, dass wir von Anfang an unter Beschuss standen. Unsere Abwehr stand etwas unkoordiniert und war mit den starken Stürmern überfordert. Nach vorne ging leider fast gar nichts. Trotz dass es schon zur Halbzeit 0:5 stand, gaben wir nicht auf. Unser toller Teamgeist half uns, dann doch noch ein Tor zu erzielen. Endstand: 1:9. Trotz alledem gingen wir noch gemeinsam ins Sporthaus und tranken unseren Humpen. Es spielten: Hemer Justin, Dorer Florian, Elmerich Julian, Willmann Alexander, Willmann Janine, Dietrich Nico, Ganter Jannis (1 Tor), Rombach Jule, Riemer Louisa Auch unsere E 2 spielte gegen die Schonacher Mannschaft. Schon in der 1. Minute starteten wir mit einem Lattenschuss durch Mio. Kurz darauf bekamen wir die Quittung, denn wir lagen mit 0: 1 hinten. Doch unser toller Kampfgeist belohnte uns mit dem 1:1 durch Tom. Wir kämpften gemeinsam und gingen mit 2:1 in Führung. Leider bekamen wir kurz vor der Halbzeit ein blödes Gegentor. Nach der Halbzeit kamen wir super in unser Spiel. Ein Abschlag unseres Torwarts Niklas nahm Mio kurz mit und schoss direkt auf´s Tor  3:2. Uns gelangen dann noch zwei weitere Tore. Endstand: 5:2. Es spielten: Waldvogel Niklas, Dorer Leonie, Maier David, Horbelt Tom, Weis Nick, Kaltenbach Mio, Deporteer Lovis, Faller Melina, Schuler Michelle Tore erzielten: 2* Mio + Nick, 1* Tom Danke an die Schiedsrichterinnen: Leonie Kapp und Svenja Kienzler
  • 6 Punkte der E- Jugenden   An diesem Spieltag mussten wir an zwei verschiedenen Spielorten spielen. Die 1. Mannschaft spielte bei unseren Sportfreunden in Schönenbach. Es war ein munteres hin und her, wir gingen durch Jannis mit 0:1 in Führung. Der Gegner hielt stark dagegen und so kam es zum 1:1. Unser Torwart hielt durch mehrere Glanzparade unsere Mannschaft im Spiel. Kurz vor Schluss gelang Jannis noch das Siegtor. Man muss sagen es war von Anfang an ein toller, hartumkämpfter Sieg. Ein großes Lob an die Mannschaft! Es spielten: Hemer Justin, Dorer Florian, Elmerich Julian, Willmann Alexander, Dietrich Nico, Ganter Jannis, Willmann Janine, Rombach Jule, Riemer Louisa Die 2. Mannschaft trat in Schönwald auf dem neuen Kunstrasen an. Schon nach kurzer Zeit merkten unsere Spieler, dass sie heute ihr eigenes Spiel durchziehen können. Die Mannschaft spielte tolle Spielzüge, angefangen von der Abwehr bis vor zu den Stürmern. So begann unser munteres Tore schießen, so stand es bereits in der Halbzeit schon 0:7. In der zweiten Halbzeit ließen wir es langsamer angehen, auch unsere Mädels durften lange mitspielen und machten dies richtig gut. In der zweiten Halbzeit schossen wir noch 3 weitere Tore. Endstand 0:10. Es spielten: Waldvogel Niklas, Maier David, Dorer Leonie, Horbelt Tom, Weis Nick, Kaltenbach Mio, Deporteer Lovis, Schuler Michelle, Faller Melina Tore erzielten: 3* Nick, 2* Lovis, 2* Tom, 1* Mio, 1* Niklas, 1* Eigentor
  • Heimspiele der E- Jugenden Beide Mannschaften durften diesen Spieltag zu Hause spielen. Die E 1 begann gegen unsere Nachbarn von St. Märgen. Unsere Abwehr wurde von Anfang an unter Druck gesetzt, so ließ das 0:1 auch nicht lange auf sich warten. Nun begann das muntere Toreschießen, leider nur auf unser Tor. Trotz toller Glanzparaden unseres Torwarts Justin, stand es in der Halbzeit schon 0:5. Unser Mittelfeld rannte oftmals leider nur nach vorne und kam nicht rechtzeitig zurück. Als unsere Abwehrspieler nun auch nur noch den Vorwärtsgang einlegten und keiner zurück kam, fielen weitere 4 Tore in der 2. Halbzeit. So nun heißt es Kopf hoch Jungs und Mädels, es kommen auch wieder einfachere Spiele auf euch zu. Es spielten: Hemer Justin, Dorer Florian, Willmann Alexander, Elmerich Julian, Faller Melina, Riemer Louisa, Rombach Jule, Dietrich Nico, Ganter Jannis Die E 2 spielte gegen Tennebronn. Anfangs war es eher ein “Abwarten” und den Gegner einschätzen. Als wir kurz nicht aufpassten und nicht auf den Gegner gingen, schoss ein Tennebronner Spieler aus 16 Meter direkt auf das Tor = Traumtor, doch leider nicht für uns. Unser Torwart David verhinderte durch eine Glanzparade das 0:2.  Unsere Abwehr kämpfte, doch konnten leider kurz vor der Halbzeit das 0:2 nicht verhindern. Nach der Halbzeitpause hatte der Gegner Pech, denn er traf nur den Pfosten. So nun kam unsere Zeit und wir liefen ständig auf das gegnerische Tor, doch es wollte einfach nicht fallen. Kurz vor Abpfiff gelang Tom noch der Anschlusstreffer, leider etwas zu spät. Schade, dieses Spiel hätten wir ein Unentschieden verdient! Es spielten: Maier David, Dorer Leonie, Horbelt Tom, Waldvogel Niklas, Schuler Michelle, Weis Nick, Kaltenbach Mio, Deporteer Lovis Danke unseren Schiedsrichterinnen: Kapp Leonie und Hofmeier Tamara
  • E- Jugenden bei den Tabellenführern Beide Mannschaften reisten nach St. Georgen, die in beiden Staffel auf Platz 1 stehen. Eigentlich wollten wir diese Spiele verschieben, da uns wichtige Stammspieler fehlten und wir nun mit einem winzigen Kader anreisten, dies funktionierte leider nicht, da St. Georgen nicht zustimmte, obwohl sich im nachhinein heraus stellte, dass auch St. Georgen zu wenig Spieler hatte. Also rauf auf den Platz Jungs und Mädels gebt alles!!! Die E 2 begann als erstes. Wir spielten großartig miteinander, allerdings nutzten wir unsere Torchancen nicht. Deshalb kam es wie es kommen musste, unser Gegner lief das erste mal aufs Tor zu und traf. Wir gaben nicht auf und wollten weiter unser Spiel machen, leider trafen wir einfach nicht das Tor. Der Gegner wurde nun immer stärker und schoss vor der Halbzeit noch 3 weitere Tore. Kurz nach der Halbzeit erhöhten sie auf 5:0. Nun ließen leider ein paar Spieler den Kopf hängen, dies machte den Gegner nun stark und sie erhöhten bis zum 8:0. Doch Mio, der niemals aufgibt lief ab der Mittellinie los und schoss aus einem recht scharfen Winkel direkt auf´s Tor, TOR, TOR, TOR! Kurz vor Schluss erhöhte der Gegner noch auf 10:1, Endstand! Es spielten: Waldvogel Niklas, Horbelt Tom, Maier David, Schuler Michelle, Deporteer Lovis, Weis Nick, Kaltenbach Mio (Torschütze), Faller Melina   Die E 1 musste leider auch auf einen Stammspieler verzichten, ein Vorteil für unsere “neuen” Mädels, den immer 2 von 3 durften spielen. Unsere Abwehr wurde sehr stark gefordert, denn es war ein munteres Tore schießen auf unser Tor. Schon in der Halbzeit steht es leider 8:0. Die zweite Halbzeit hieß es Elfmeterschießen, leider 2* gegen uns und nur 1* für uns. Die Gegner trafen und wir verschossen leider. Endstand 15:0. Es spielten: Hemer Justin, Elmerich Julian, Dorer Florian, Willmann Alexander, Ganter Jannis, Willmann Janine, Riemer Louisa, Rombach Jule
  • Saisonstart der E-Jugenden Am vergangenen Freitag starteten die 2 E- Jugend Mannschaften in die Saison 2014 / 2015. Beide Mannschaften spielten zu Hause in unserem Sportpark. Die E 1 spielte gegen den FC Triberg. Wir starteten sehr stark und gingen nach nur 3 Minuten mit 1:0 in Führung. Kaum hatten wir uns gefreut, musste unser Torwart hinter sich greifen und den Ball aus dem Netz holen. So war es nun ein munteres auf und ab, wir schossen das 2. Führungstor, doch im Gegenzug passierte der Ausgleich. So nun waren wir wach und unser Tore schießen begann. In der Halbzeit stand es 4:2 für uns. In der 2. Halbzeit trafen wir 2* die Latte, doch es passierten auch noch viele Tore. Endstand: 10:3. Es spielten: Justin Hemer, Willmann Alexander, Elmerich Julian, Willmann Janine, Dorer Florian, Dietrich Nico, Riemer Louisa, Rombach Jule, Ganter Jannis Tore erzielten: 1* Julian, 2* Jannis, 7* Nico Die E 2 spielte gegen unseren Nachbarn SV St. Märgen. Unsere E 2 spielte sehr gut miteinander, toller Teamgeist. Obwohl wir nur 2 Spieler vom alten Jahrgang und sonst nur “frische” E- Jugend Spieler hatten, kamen sie sehr schnell ins Spiel. Schon vor der Halbzeit gingen wir mit 3:0 in Führung. Nach der Pause gelang uns leider nur noch ein Tor, obwohl wir noch viele Chancen hatten. Es spielten: Waldvogel Niklas, Dorer Leonie, Schuler Michelle, Maier David, Deporteer Lovis, Kaltenbach Mio, Horbelt Tom, Weis Nick, Faller Melina Tore erzielten: je1* Tom, Lovis, Nick Danke an unserer Schiri Marco Lenti, der beide Spiele gepfiffen hat.
  • Saisonstart der E- Jugend 2014 / 2015 Wir starteten bereits ab der 1. Juliwoche mit den “neuen” E- Jugenden, ein großes Lob an unsere Spieler, denn fast in jedem Training können wir auf die kompletten Spieler (19) zählen. Schon nach 2 Wochen wurden wir zum ersten Spiel nach Furtwangen eingeladen. Bei riesiger Hitze mussten wir uns schon um 10. 00 Uhr auf dem Rasen quälen. Es war ein tolles ausgeglichenes Spiel, dass hin und her ging. Wir hatten die größere Kondition in der 2. Halbzeit und gewannen das Spiel mit 8:6. Es spielten: Waldvogel Niklas, Dorer Florian, Elmerich Julian, Schuler Michelle, Dietrich Nico(3 Tore), Weis Nick, Horbelt Tom (1 Tor), Ganter Jannis(4 Tore)   Schon zwei Wochen später wurden wir zum Sportfest unseres Nachbarn Gütenbach eingeladen. Dieses mal waren unsere Gütenbacher Gastspieler noch einmal unsere Gegner, für uns war dies ein Vorteil, denn wir wussten schon wie sie spielen. Wir gingen mit 1: 0 in Führung, kurz vor Halbzeit war es dann Tom (ab morgen wieder unser Mitspieler) der zum Ausgleich für Gütenbach traf. In der 2. Halbzeit hatten wir das Spiel voll im Griff und ließen keinen Gegentreffer mehr zu, schossen selber aber noch 2 Tore ( es hätten eigentlich viel mehr sein müssen). Dieses Spiel gewannen wir mit 3:1. Es spielten: Hemer Justin, Dorer Florian, Dorer Leonie, Waldvogel Niklas (1Tor), Weis Nick (1 Tor), Kaltenbach Mio, Maier David, Deporteer Lovis (1 Tor)
Noch mehr Berichte im Archiv finden...

 

Fotos aus dem Archiv

E-Jugend 2012/13

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sportfreunde-neukirch.de/?page_id=161