Feb 12

D-Juniorinnen gewinnen Bezirksfutsalmeisterschaft

Am 11.02.17 fand in Schonach die D-Juniorinnen Endrunde der Bezirksfutsalmeisterschaft statt. Unsere D-Mädels haben die Endrunde souverän gewonnen und dürfen nun am kommenden Samstag bei den Südbadischen Futsalfinale in Bräunlingen antreten. Wir wünschen den Mädels um die Trainerin Birgit Riesle für das kommende Wochenende viel Glück und Erfolg.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sportfreunde-neukirch.de/?p=5686

Feb 09

Frühstücksbuffet am 12. März

Viele Sonderaktion stehen im Sporthaus an im Jahr 2017

Die Sonntags-Heimspiele der Herren in der Rückrunde 2016 / 2017 werden umrahmt von Sonderaktionen im Sporthaus. Wir starten bereits beim ersten Pflichtspiel am 12.März gegen den FC Triberg mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Voranmeldungen sind erbeten und sind bei der Metzgerei Waldvogel möglich. (Tel: 07723/1576)

Die Schlacht am Buffet wird um 10 Uhr eröffnet und endet mit dem Anpfiff zum Spiel der Zweiten um 12:45 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!

Frühstücksbuffet im Sporthaus

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sportfreunde-neukirch.de/?p=5682

Feb 06

SG Neukirch C-Junioren in der Bezirks-Hallenfutsal Endrunde

 

C-Junioren SG Neukirch (Spfr. Neukirch, FC 04 Gütenbach)

Unsere C-Jungs konnten als Zweitplatzierter die Vorrunde der Bezirks-Hallenfutsalmeisterschaft in Bräunlingen erfolgreich beenden und erreichten somit die Zwischenrunde. Nach Siegen gegen die FV/ DJK St. Georgen und die SG Hölzlebruck reichte ein Unentschieden gegen den SV Grafenhausen zum Gruppensieg und zum Einzug in die Endrunde, die am Sonntag, den 12.02 in Schonach ausgetragen werden wird. Die Endrunde wird zwischen der SG Oberbaldingen, dem FC Bad Dürrheim, dem VFB Villingen, dem FC 08 Villingen, der DJK Donaueschingen und der SG Neukirch ausgetragen.

Alleine das Erreichen der Endrunde ist für unsere Mannschaft ein riesen Erfolg, waren es in der Vorrunde doch 50 Mannschaften, die sich alle qualifizieren wollten. Die Jugendabteilung und unsere C-Junioren würden sich freuen, wenn der Eine oder Andere Fan sich am Samstag auf den Weg nach Schonach machen würde, um unsere Mannschaft lautstark zu unterstützen.

Das Turnier beginnt um 13:30 Uhr mit der Gruppenphase. Insgesamt kommen von den 6 Endrundenteilnehmer 4 in die Überkreuzspiele, die um 15:00 Uhr beginnen. Nachdem die Halbfinale ab 15:24 Uhr ausgetragen werden, wird das Finale um 16:16 Uhr angepfiffen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sportfreunde-neukirch.de/?p=5666

Feb 02

Niklas Gruber löst Dominik Scherzinger als 2. Vorsitzender ab

Furtwangen-Neukirch (ate). Neuer stellvertretender Vorsitzender der Sportfreunde Neukirch ist Niklas Gruber. Er trat die Nachfolge von Dominik Scherzinger an, der dieses Amt zwei Jahre lang inne hatte. Vorsitzender Dirk Hofmeier würdigte vor allem Scherzingers Verdienste in der Zeit, als er die Sportfreunde plötzlich kommisarisch leiten musste.

Hofmeier selbst blickte nochmals kurz auf die Zeit zurück, als er vor einem Jahr an die Spitze des Vereins rückte. Es sei ihm wichtig gewesen, dass der Verein wieder in geordnete Bahnen gelenkt würde. Er listete auch die auf vielen Schultern verteilten Posten im Verein auf. So gibt es im Verein nicht nur Fußball, sondern auch viele andere sportliche Aktivitäten wie jetzt auch Kindertanzen und Selbstverteidigung.

Ortsvorsteher Rainer Jung hob zudem noch hervor, dass die Sportfreunde auch kulturell viel auf die Beine stellen wie die Festveranstaltungen, Mithilfe beim Dorfhock und das Theater. Stolz zeigte sich Dirk Hofmeier über das Sporthausteam: “Es gibt immer etwas Warmes”. Auch bei jedem Jugendspiel sei die Vereinsgaststätte geöffnet. Dies werde momentan in Eigenregie gemacht. Allerdings würde der Verein auch gerne einen Pächter nehmen.

Auf mehrere Schultern verteilt wurde die Pflege der beiden Sportplätze. So listete Walter Straub vom Förderverein auf, dass hier allein 480 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit für die Rasenpflege aufgebracht werden müssen.

Kontinuität zeigten die restlichen Vorstandsmitglieder. Spielausschussvorsitzender Thilo Bärmann, Kassier Michael Schätzle und Schriftführer Nathalie Schwer stellten sich wieder zur Wahl. Bestätigt wurde die stellvertretende Jugendleiterin Kerstin Waldvogel und die neue Kassenprüferin Alisa Colpi.

Negativ in der Kassen machte sich die Anschaffung zweier Flutlichtstrahler bemerkbar. Dagegen hielt Kassierer Michael Schätzle auf der Einnahmeseite vor allem mit Sportfest, Pumpkin-Party, Theater und Tombola. Eine solide Grundlage für den Verein stellen auch die 824 Mitglieder dar, wie Nathalie Schwer in ihrem Bericht aufzeigte. Über die vier aktiven Mannschaften konnte Thilo Bärmann berichten. Stolz war er auf die Damenmannschaft, die nun seit über zen Jahren in der Verbandsliga spielt.

Eine ganz wichtige Stütze für solch hochklassigen Fußball sei die zweite Damenmannschaft. Trotz dünner Spieldecke konnten in der Kleinfeldmannschaft 17 Spielerinnen eingesetzt werden. Sogar 46 verschiedene Spieler hatte im vergangenen Jahr die zweite Herrenmannschaft. Eine torreiche Rückrunde hatte die erste Herrenmannschaft: Gab es doch in jedem Spiel laut Statistik 4,6 Tore.

Dirk Hofmeier, Michael Schätzle, Thilo Bärmann,
Kerstin Waldvogel, Natalie Schwer, Niklas Gruber

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sportfreunde-neukirch.de/?p=5661

Feb 02

Rückblick auf den Ehrungsabend

Die Sportfreunde Neukirch zeichneten bei ihrem Ehrungsabend zahlreiche verdiente Mitglieder aus. Zum neuen Ehrenmitglied wurde Thomas Riesle ernannt. Bewirtet wurden die Geehrten vom Vorstand der Gelbschwarzen im Sporthaus. Nach einem Sektempfang gab es ein gemeinsames Essen. Zum Schluss zeigten die Sportfreunde einen Vortrag mit Bildern aus vergangenen Tagen. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.sportfreunde-neukirch.de/?p=5658

Ältere Beiträge «